Was war wann? Geschichte, wichtige Ereignisse, Schlagzeilen, Geburtstage & Musikcharts

 

Was geschah heute im Jahre...



Michail Gorbatschow – Er bewegte Europa

Der russische Politiker, der mit seinem Reformdenken, Perestroika und Glasnost, in die Geschichte einging und damit auch zur deutschen Wiedervereinigung beitrug, war in den Jahren von 1990 bis 1991 Präsident der Sowjetunion. Er ist Friedensnobelpreisträger und wurde am 2. März 1931 in Privolnoje (im heutigen Russland) geboren. Im Jahr 2016 feiert Michail Gorbatschow seinen 85. Geburtstag.
| Michail Gorbatschow Biografie |

Glasnost und Perestroika – Magische Wort in der Politik

Mit den Worten, die international ins kollektive Gedächtnis drangen – Glasnost und Perestroika – hatte Michail Gorbatschow am 25. Februar 1986 eine neues Programm, „Radikale Reformen“, auf dem 27. Parteitag der KPdSU verabschiedet. Noch heute sind diese Schlagworte populär. Glasnost, die transparente Reformpolitik und Perestroika, der politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Umbau der Sowjetunion wurden schnell auch bedeutende Vorgaben für andere Ostblockländer und brachten nicht nur das Ende des Kalten Krieges, sondern auch das Ende der DDR sowie der Sowjetunion.
| Geschichte Russlands |

Tagesspruch zur Geschichte



Es war einmal... 230 Jahre Wilhelm Grimm

Der Sprach- und Literaturwissenschaftler Wilhelm Grimm, der zusammen mit seinem Bruder Jacob der berühmten Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ (1812-1858) zu nachhaltigem Ruhm verhalf, wurde am 24. Februar 1786 in Hanau geboren, das damals im Heiligen Römischen Reich lag. Wilhelm Grimm starb am 16. Dezember 1859 in Berlin im Alter von 73 Jahren. Mit den Märchen haben sich die Brüder ein literarisches Denkmal gesetzt. Grimms Geburtstag jährt sich 2016 zum 230. Mal.
| Die Gebrüder Grimm |

Mary Anderson – Vom Hausputz inspiriert?

Die US-amerikanische Bauunternehmerin und Erfinderin Mary Anderson, die am 19. Februar 1866 in Burton Hill (US-Bundesstaat Alabama) geboren wurde, ist namentlich in der Automobil-Geschichte kaum bekannt und doch trug zur Sicherheit bei und erfand die Scheibenwischer für die Windschutzscheibe. Ihre Erfindung, für die sie 1903 das Patent auf die erste funktionierende Scheibenwischanlage der Welt erhielt, wurde innerhalb kurzer Zeit zu einem selbstverständlichen Standard. Mary Anderson starb mit 87 Jahren am 27. Juni 1953 in Monteagle (US-Bundesstaat Tennessee). Im Jahr 2016 jährt sich Andersons Geburtstag zum 150. Mal. 
| Geschichte des Automobils |

Burt Reynolds – Ein ausgekochtes Schlitzohr wird 80 Jahre alt

Der Bandit in dem Film „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ (1977) gehört zu Burt Reynolds bekanntesten Rollen neben Filmen wie „City Heat“ (1984), „Boogie Nights“ (1997) und anderen. Der US-amerikanische Schauspieler, der zudem für seine Hauptrolle in der TV-Serie „Evening Shade“ (1990-1994) mit dem Emmy sowie dem Golden Globe ausgezeichnet wurde, wurde am 11. Februar 1936 in Lansing (US-Bundesstaat Michigan) geboren. Burt Reynolds feiert 2016 seinen 80. Geburtstag.
| Burt Reynolds Biografie |

Christoph Maria Herbst – Der Mann mit dem Schalk in den Augen :-)

Der Schauspieler Christoph Maria Herbst, der nicht nur Schauspieler, sondern auch Hörbuch- und Synchronsprecher ist, hat sein Renommee mit dem Adolf-Grimme-Preis (2006) untermauert, den er für seine Rolle als "Stromberg" in der gleichnamigen TV-Serie bekam, die seit 2004 über den Bildschirm flimmert. Zudem wurde er dreimal in Folge mit dem Deutschen Comedypreis als bester Schauspieler ausgezeichnet, wobei das nur wenige Beispiele seiner zahlreichen Ehrungen sind. Herbst wurde am 9. Februar 1966 in Wuppertal geboren. Der Schauspieler feiert 2016 seinen 50. Geburtstag.
| Christoph Maria Herbst Biografie |

James Dean – Die Legende und Jugendidol wäre 85

Die Karriere des US-amerikanischen Schauspielers James Dean währte nicht lange. In nur vier Jahren wurde er dennoch zu einer Legende des Films und zu einem Idol der Jugend. Er verhalf Filmen wie "Denn sie wissen nicht, was sie tun" (1955), "Jenseits von Eden" (1955) und "Giganten" (1956) zu Kultstatus. Ein Autounfall nahm ihm mit 24 Jahren das Leben. Dean wurde am 8. Februar 1931 in Marion (US-Bundesstaat Indiana) geboren. Er starb am 30. September 1955 in Cholame (US-Bundesstaat Kalifornien). James Dean hätte 2016 seinen 85. Geburtstag gefeiert.
| James Dean Biografie |

Phil Collins – Ein Sänger, Schlagzeuger und Weltstar wird 65

Der britische Musiker Phil Collins, der als Mitglied der Rockband „Genesis“ ebenso bekannt wurde wie als Solokünstler und Produzent, als Schauspieler und seit 2012 auch als Buchautor, gehört mit mehr als 250 Millionen verkaufter Tonträger zu den weltweit erfolgreichsten Musikern der Branche. „Another Day in Paradise“ ist sein bisher kommerziell bedeutendster Titel. Phil Collins wurd am 30. Januar 1951 in London geboren. Der Künstler, der 1999 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekam, feiert 2016 seinen 65. Geburtstag.
| Phil Collins Biografie |

50 Jahre Andrea Berg – Vom Funkenmariechen zum Schlagerstar

Mit ihren Plattenverkäufen zählt Andrea Berg zu den erfolgreichsten Vertreterinnen ihres Genres. Titel wie „Du hast mich tausendmal belogen“ (2001), „Schwerelos“ (2010) und vielen anderen, hat sie die Herzen ihrer Fans über Jahrzehnte erobert. Insgesamt gingen seit 1992 mehr als 13 Millionen Tonträger über den Ladentisch. Sie kann nicht nur singen! Im Jahr 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande für ihre langjährige Hospizarbeit geehrt. Für ihr musikalisches Wirken erhielt Andrea Berg ebenfalls zahlreiche Auszeichnungen. Sie wurde am 28. Januar 1966 in Krefeld geboren. Im Jahr 2016 feiert die Künstlerin ihren 50. Geburtstag.
| Andrea Berg Biografie |

75 Jahre Neil Diamond – Hits und unvergessliche Songs

Der US-amerikanische Sänger und Songwriter Neil Diamond hatte seine große Erfolgszeit vor allem in den 1960er und 1970er Jahren, als er zahlreiche Songs veröffentlichte. Unvergessen „Girl, You’ll Be a Woman Soon“ (1967), „Sweet Caroline“ (1969) oder „Song Sung Blue“ (1972) und andere. Geboren wurde der Sänger am 24. Januar 1941 in Brooklyn (New York City), er ging mit Barbra Streisand zur Schule und sang mit ihr im Schulchor. Mit 16 Jahren bekam er eine Gitarre geschenkt und von da an hielt nichts mehr seine musikalische Karriere auf. Neil Diamond feiert 2016 seinen 75. Geburtstag.
| Neil Diamond Biografie |

Plácido Domingo – 75. Geburtstag

Der international bekannte spanische Opernsänger Plácido Domingo, der bis in die frühen 2000er-Jahre neben José Carreras und Luciano Pavarotti einer der „Drei Tenöre“ war, trat in den Stimmlagen Tenor und Bariton in allen großen Häusern der Welt auf, war auf Festivals vertreten und unterrichtet. Domingo wurde am 21. Januar 1941 in der spanischen Hauptstadt Madrid geboren. Im Jahr 2016 feiert er seinen 75. Geburtstag.
| Plácido Domingo Biografie |

Dolly Parton - „Die" Country-Lady wird 70

Die US-amerikanische Countrysängerin Dolly Parton ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen ihres Generes, nicht nur in den USA, sondern weltweit. Whitney Houston coverte Partons Song „I Will Always Love You“. Parton ist zudem Schauspielerin und achtfache Grammy-Preisträgerin. Die Sängerin wurde am 19. Januar 1946 in Sevierville im US-Bundesstaat Tennessee geboren. Im Jahr 2016 feiert sie ihren 70. Geburtstag.
| Dolly Parton Biografie |

Geschichtsfilme


Neue Beiträge

Motoröl - Arbeitskleidung - Briefkasten - 150 Jahre Seenotrettung - Bilder 1965

Extern & News

 
Themen der Geschichte
Automobil Bildung
Charts Film
Literatur Mode
Möbel Musik
Politik Sport
Schmuck Technik
Theater  
Biografien - Bands
Historische Werte
Buchtipp
Die 70er-Jahre
kleines Wissens-Quiz
Geburtstagsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen
Sonstiges
Archiv - Aktuell
Originalzeitungen
 
wichtige Ereignisse
1. Jahrhundert
21. Jahrhundert
Steckbriefe